einfache Einrichtung

Du sollst Dich als Coach auf Deine Hauptaufgaben konzentrieren können. Deshalb ist die Bedienung denkbar einfach.

l

User Fields definieren

Definiere selber die User Fields, die für Dein Coaching Programm nötig sind.

d

Positionierung schärfen

Lass Dir die Inhalte als CSV-Datei exportieren. So findest Du heraus, welche Probleme Deine Kunden wirklich beschäftigen.

Shortcodes nutzen

Die Eingabefelder fügst Du einfach mit Shortcodes in Deine Webseiten ein. Und der WP Coach Caddy ergänzt stattdessen die Inhalte Deiner Kunden.

So einfach wie Post-Its

Installieren - eigene Felder anlegen - Shortcodes einfügen
User Fields Screenshot

User Fields

… nehmen die Eingaben Deiner Kurs-Teilnehmer entgegen.

  • Jeder Teilnehmer sieht nur die Daten, die er selber eingegeben hat. Auf die Daten der Anderen hat er keinen Zugriff.
  • Jeder Teilnehmer kann seine eigenen Daten nachträglich ändern.
  • Als Administrator der Website behältst Du den Überblick über alle User Fields. Neue Felder legst Du mit 2 Klicks an und überflüssige löschst Du ebenso schnell.
  • Lerne Deine Teilnehmer und ihre Sorgen kennen, indem Du die Daten in eine Datei exportierst. Du kannst z.B. in Excel regelmäßig auftauchende Fragen Deiner Teilnehmer gruppieren und für diese Probleme spezielle Kurse entwickeln.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Ist WP Coach Caddy wirklich kostenlos? Und Warum?

Ja, WP Coach Caddy ist kostenlos.

Coaching Programme sind eine wunderbare Möglichkeit, um individuelles Coaching für viele bezahlbar zu machen.

Und Coaching hilft Menschen, das eigene Licht leuchten zu lassen. Wenn das kein guter Grund ist :-)

Wie sind die Systemvoraussetzungen?

Die Voraussetzungen sind sehr gering.

  • Ein WordPress-Blog mit der Version 4 oder höher
  • Deine Kurs-Teilnehmer sind registrierte User auf Deinem Blog. (Am einfachsten über Membership-Plugins wie DigiMember oder s2member)
Mit Technik habe ich eigentlich nicht viel am Hut! Ist die Benutzung einfach?

Für die Teilnehmer Deiner Online Coaching Programme ist die Benutzung sehr einfach. Es erscheint ein Feld, in dem die eigenen Informationen eingetragen werden. So einfach, wie ein Post-It zu beschreiben.

Aber auch für Dich als Coach und Admin ist die Bedienung so einfach geworden, wie es möglich war. Mit Shortcodes bestimmst Du selber die Platzierung der Felder für Eingabe und Ausgabe. Du benötigst keine Programmierkenntnisse.

Na, bist Du neugierig geworden? Dann hol Dir den WP Coach Caddy!

In nur 10 Minuten weisst Du, wie viel er für Dich leisten kann.

Und lass uns die Welt durch noch mehr herausragende Coaching Kurse verbessern!

Dein Mit-Reisender, David

Share This