Was ist das wichtigste an einem Hausbau? Das Wichtigste ist natürlich das Fundament. Denn alles was darauf gebaut wird stürzt ein, wenn das Fundament nicht gut ist. Genauso ist es auch mit allem was Du tust. Bist Du Dir Deiner Motive bewusst? Kennst Du Dein WARUM?

Dann sag es allen, mit denen Du zusammenarbeitest. Egal ob es Kunden, Mitarbeiter oder Freunde sind. Du wirst sehen, das wird Deine Welt verändern.

Anhand meiner eigenen Vision zeige ich Dir mein großes Warum. Und dabei erfährst Du gute Gründe, warum auch Du Dein Warum kommunizieren solltest.

Die größte Vision

Frag Dich doch selber mal:

  • Was begeistert Dich?
  • Wofür springst Du morgens aus dem Bett?
  • Sind es Zahlen, Daten und Fakten?

Ich glaube, Du kennst die Antwort selber.

Also frage Dich, was ist Deine größte Vision?

Was willst Du in der Welt erreichen?

Übertreibe ruhig ein wenig.

So wie ich hier:

Bild-Meldung-Sichtbarkeits-Challenge

Dieses lustige Bild habe ich bei der Sichtbarkeits-Challenge von Christina Emmer erstellt. Seitdem hängt es über meinem Schreibtisch und erinnert mich täglich an meine Vision.

Früher wollte ich nur für mich das Beste herausholen. Doch mehr und mehr interessierte ich mich auch für andere Menschen. Das war der Zeitpunkt, zu dem ich mit NLP anfing. Damit konnte ich mir selber helfen und anschließend weiteren Menschen. Zum Beispiel mit Coaching.

Doch sprachen ein paar Gründe gegen Coach als Beruf:

  1. Mit Eins-zu-Eins-Coaching sind meine Möglichkeiten durch mich als Ressource begrenzt.
  2. Themen wiederholen sich und ich als Scanner-Persönlichkeit fühle mich schnell gelangweilt.

Also interessierte ich mich für Coaching-Produkte. Genau wie Du.

Denn mit Coaching-Produkten hast Du einen Hebel gefunden, um aus der Zeit-gegen-Geld-Falle zu entkommen.

Doch ich fand etwas, was noch befriedigender für mich ist.

Einen Meta-Hebel, wenn Du so möchtest.

Ich helfe Coaches mit meinem Plugin WP Coach Caddy, noch leichter und nachhaltiger Coaching-Produkte zu erstellen.

Hierbei setze ich noch mehr meiner wertvollen Fähigkeiten ein. Und das fühlt sich für mich genau passend an.

Zeig Dich als Mensch

Was hast Du Dir gedacht, als Du den Build-Artikel gelesen hast?

  • Der spinnt doch?
  • Da stimme ich voll zu. Das wär super.
  • Das klappt doch nie!
  • Ich hatte auch tolle Träume als ich noch einKind war.

Die Hauptsache ist: Wir haben Kontakt aufgenommen.

Ich habe ein Angebot gemacht und Du denkst darüber nach. Das ist Kommunikation.

Und darum geht es doch, oder?

Also sag oder schreib Deinen Lesern, wer Du bist.

Zeig Dich!

Trau Dich ans Licht!

Dein Leuchten ist der Grund, warum andere Menschen zu Dir und Deiner Website finden. Also nimm die Decke ab und strahle.

Ein großes WARUM polarisiert

Ich vermute mal, auch Du hast ein großes Warum.

Was geschieht, wenn Du damit an die Öffentlichkeit gehst?
Du  kannst nicht nicht polarisierenDu wirst 2 Arten von Reaktionen erhalten:

  1. TOLL: Menschen schreiben Dir, wie gut sie das finden, was Du tust. Sie teilen Deine Inhalte und machen bei Ihren Freunden Werbung für Dich. Ihr vernetzt Euch und werdet Freunde bzw. Weggefährten.
  2. BLÖD: Natürlich gibt es auch Gegenwind. Manche werden sagen, Du bist ein Träumer. Manche könnten Dich persönlich angreifen, vor allem diejenigen, die den Kontakt zu den eigenen Gefühlen verloren haben.

Niemand kann es allen Recht machen! Warum solltest Du das also versuchen.

Du betreibst doch ein Geschäft! Warum solltest Du Dir unangenehme Kunden reinholen? Kunden, die nicht zu Dir passen?

Indem Du Dein WARUM offen legst, schreckst Du Deine zukünftigen Kopfschmerzen ab 🙂

Das klingt doch gut, oder?

Wunschkunden-Magnet

Das ergibt sich automatisch aus dem letzten Punkt. Dein Warum wirkt wie ein Türsteher. Die „falschen“ Kunden schreckt er direkt am Eingang ab.

Dagegen ziehst Du Deine Wunschkunden magnetisch an.

Und Dein Türsteher behandelt sie zuvorkommend. Er macht Ihnen Komplimente, verteilt Geschenke. So fühlt sich Dein Wunschkunde bei Dir direkt wohl.

Hast Du Dir schon Gedanken zu Deinem idealen Kunden gemacht?

Wenn nein, dann wir es bald Zeit dafür.

Start with why

Simon Sinek erzählt Dir, warum Du mit dem Warum anfangen musst:

Und er hat dazu noch einwunderbares Buch geschrieben, das ich Dir ans Herz legen will:
Frag immer erst: warum: Wie Top-Firmen und Führungskräfte zum Erfolg inspirieren

Du erweiterst Deine Komfortzone

Heute  schon eine GrenzeMenschen wollen wachsen! Deswegen bist Du doch auch hier auf der Welt, oder?

Hier ist wieder mal eine wunderbare Gelegenheit. Hinterher wird es Dir besser gehen als vorher und Du wirst mit Stolz und Zufriedenheit auf das Ergebnis zurückblicken.

Also los!

 

Warum warten, einfach starten?

david

 

 

 

 

 

 

 

Share This

Danke für deinen Kommentar

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden ...