Ich bin begeistert. In vielen Facebook-Gruppen nehme ich zur Zeit eine besondere Energie war. Dort berichten Menschen über ihr besonderes Aha-Erlebnis. Und welche Erkenntnisse sie daraus ziehen.

Da dachte ich mir: Diese besonderen Momente verdienen eine besondere Würdigung. 

 

Nachtrag 14.09.2015

Die Blogparade kam am 31.08. zu einem unglaublich tollen Ende. Danke an Euch alle!

  • Lade dir das Buch der Erkenntnisse herunter
  • drucke es dir aus und lass dich inspirieren
  • oder besuche hier unten im Artikel die vielen tollen Artikel aller Teilnehmer. Und kommentiere ganz fleißig auf den anderen Blogs !!!

aha-erlebnis-erkenntnis-danke

>> Erkenntnisse als PDF herunterladen <<

 

Ein AHA-Erlebnis

Du sitzt herum und denkst über nichts Spezielles nach.

Doch auf einmal trifft dich die Erkenntnis wie ein Schlag vor den Kopf.

Für die nächsten 63,7 Sekunden starrst du mit weit geöffnetem Mund und entrücktem Blick vor dich hin.

In deinem Kopf tobt ein Neuronen-Gewitter.

Alte Verbindungen knicken um, wie kranke Bäume in einem Sturm.

Und Neuronen werfen sich neue Seile zu, um sich zu verbinden.

lampeWenn es dazu einen Ton gäbe, wäre es PLINK.
(Als deine Leuchte im Kopf wieder angeht.)

Es ist erst ein paar Sekunden her. Da warst du noch von etwas Anderem überzeugt. Dachtest zu wissen, wie die Welt tickt.

Jetzt nach dem Neuronengewitter ist die alte Illusion verschwunden und du hast eine neue Erkenntnis gewonnen.

 

Blogparade? Was ist das?

Eine Blogparade ist ein Online-Event. Etwas Ähnliches wie eine Feier.

Jede Feier braucht ein Motto, ein Thema. Das Thema gibt der Gastgeber vor.

Das Thema dieser Blogparade lautet:
Ein AHA-Erlebnis in deinem Leben und welche Erkenntnis du daraus gewonnen hast.

Das Aha-Erlebnis ist nicht auf einen Lebensbereich beschränkt. Es kann z.B. aus Beruf, Privat, Beziehung, Geld, Freude oder Gesundheit kommen.

 

Dein Nutzen?

Fallen dir noch keine Gründe ein, warum du mitmachen solltest? Dann nenne ich dir ein paar meiner Gründe.

  • Dein Aha-Erlebnis kann auch Anderen die Augen öffnen.
  • Die Artikel einer Blogparade bieten viele unterschiedliche Blickwinkel zum Thema. Weil nicht nur ein Blogger schreibt, sondern ganz viele Blogger ihre Sicht der Dinge beisteuern. Es kann auch dir neue Einblicke liefern.
  • Andere Blogger kommen auf Deinem Blog vorbei.
  • Du lernst andere Blogger kennen. Vielleicht vernetzt ihr euch. Und werdet Freunde.
  • Und letztendlich: Google belohnt dich dafür, dass dein Blog mit anderen vernetzt ist. Google liebt das.

 

Wie läuft die AHA-Blogparade ab?

  1. Schreibe bis zum 31.August 2015 auf deinem Blog einen Artikel zum Thema
    Mein Aha-Erlebnis und meine Erkenntnis daraus„. Die Erkenntnis bitte in einer Kernaussage.
  2. Setze einen Link in deinem Artikel zu diesem Start-Artikel hier.
  3. Poste den Link zu deinem Artikel hier unten in diesem Artikel als Kommentar.
  4. Alle Blog-Artikel werde ich anschließend in diesem Artikel hier verlinken.
  5. und dann habe ich noch eine Überraschung für dich

 

Ich lege noch eine YUCCA-Palme ein Extra drauf. 🙂

stiftDeine Erkenntnis werde ich mit einer Skizze visualisieren. Du bekommst das Bild in voller Auflösung und das Thumbnail baue ich hier in den Artikel ein.

Mit dem Bild darfst du machen, was Du möchtest. Ich gebe alle Nutzungsrechte an dich ab.

 

So entsteht ein Buch der Erkenntnis

Also lass Dich inspirieren …

nutze den Sommer …

schreib einen Artikel …

und gib deine Erkenntnisse an uns alle weiter.

 

Liebe Grüße,

david_signatur

 

 

P.S.: Kennst Du noch jemand, der teilnehmen könnte. Dann teile bitte diesen Aufruf mit ihr/ihm! Danke

 

Aha-Artikel der Blogparaden-Teilnehmer

Und ab hier findest du die vielen begeisternden Artikel zu dieser Blogparade. Danke an alle Teilnehmer!

Sabine C. Dreßler von Flow´n Grow berichtet über Aha-Erlebnisse, die dein Leben völlig auf den Kopf stellen. Ihre wichtigste Erkenntnis ist:

Ändere Dein Denken und Fühlen, und die Welt verändert sich.

Ändere Dein Denken und Fühlen, und die Welt verändert sich.

Ändere Dein Denken und Fühlen, und die Welt verändert sich.

 

Über Das mit den AHA-Erlebnissen schreibt Yvonne von Limasoy.de. Und sie kommt zu der Erkenntnis:

Nichts passiert ohne Grund, es ist immer für irgendetwas anderes gut!

Nichts passiert ohne Grund, es ist immer für irgendetwas anderes gut!

Nichts passiert ohne Grund, es ist immer für irgendetwas anderes gut!

 

Frank Albers von Einfach-Effektiv.de schreibt darüber Wie ein einziges Aha Erlebnis mein Leben komplett umkrempelte. Und er kommt zu der Erkenntnis:

Vereinfache dein Leben und du erreichst mehr!

Vereinfache dein Leben und du erreichst mehr!

Vereinfache dein Leben und du erreichst mehr!

 

Martje von den Smart-Ladies.de inspiriert uns mit Fällt der Groschen? – wie ein Aha-Erlebnis alles durcheinander bringt.

Für mich war das zum Beispiel die Erkenntnis, dass frei zu arbeiten für mich das beste ist.

Und: auch wenn dir kein Apfel auf den Kopf fällt, kannst du immer neue Wege gehen. Egal wie alt du bist!

Auch wenn dir kein Apfel auf den Kopf fällt, kannst du immer neue Wege gehen. Egal wie alt du bist!

Auch wenn dir kein Apfel auf den Kopf fällt, kannst du immer neue Wege gehen. Egal wie alt du bist!

 

Manuela von HerzCoaching.jetzt schenkt uns Ein Aha-Erlebnis und folgende Erkenntnis:

Unsere schlimmsten Krisen können unsere wertvollsten Geschenke sein.

Unsere schlimmsten Krisen können unsere wertvollsten Geschenke sein.

Unsere schlimmsten Krisen können unsere wertvollsten Geschenke sein.

 

Dank Kathi von Keinsteins-Kiste.ch weiss ich jetzt endlich, was Schmelzwärme ist. Und in ihrem Beitrag Meine Entdeckung der Schmelzwärme – ein Aha-Erlebnis mit Folgen kommt sie zur Erkenntnis:

Die Welt birgt hinter unserem Tellerrand erstaunliche Geheimnisse. Und wir können sie entdecken und staunen, wenn wir nur genau hinschauen!

Die Welt birgt hinter unserem Tellerrand erstaunliche Geheimnisse. Und wir können sie entdecken und staunen, wenn wir nur genau hinschauen!

Die Welt birgt hinter unserem Tellerrand erstaunliche Geheimnisse. Und wir können sie entdecken und staunen, wenn wir nur genau hinschauen!

 

Barbara J. Schoenfeld von Finde-deinen-eigenen Weg.de schreibt sehr persönlich über Wut – das unerwünschte Gefühl: Warum es so machtvoll ist und wie auch du deine Wut konstruktiv verwenden kannst. Ihr Aha-Erlebnis führte sie zur Erkenntnis:

Gefühle wollen nur Eines: Wahrgenommen werden

Gefühle wollen nur Eines: Wahrgenommen werden

Gefühle wollen nur Eines: Wahrgenommen werden

Du suchst deine Leidenschaft? Dann achte auf die kleinen Aha-Momente! Diesen Tipp gibt Claudia Kauscheder vom AbenteuerHomeOffice.de sie teilt die Erkenntnis:

Warte nicht auf die Leidenschaft, sondern achte die kleinen Aha-Momente!

Warte nicht auf die Leidenschaft, sondern achte die kleinen Aha-Momente!

Warte nicht auf die Leidenschaft, sondern achte die kleinen Aha-Momente!

 

Von Anja Riemer-Grobe / Praxis-Zukunftchance.de stammt Mein AHA-Erlebnis und die Erkenntnis daraus:

Wer hat eigentlich gesagt, dass wir im Leben nur eines haben können?

Wer hat eigentlich gesagt, dass wir im Leben nur eines haben können?

Wer hat eigentlich gesagt, dass wir im Leben nur eines haben können?

 

Mein eigener Beitrag (David Goebel) lautet Welche Erkenntnis ich von einem Kissen bekam. Und meine Erkenntnis ist:

Lass den Widerstand los und nimm die Unterstützung wahr, die die ganze Zeit da war.

Lass den Widerstand los und nimm die Unterstützung wahr, die die ganze Zeit da war.

Lass den Widerstand los und nimm die Unterstützung wahr, die die ganze Zeit da war.

 

Stephanie Mertens von Dozentin-Mertens.de fragt Sind Sie Entertainer? Bei ihrer Erkenntnis nicke ich und stimme zu:

Humor macht Unterricht und Lernen leichter!

Humor macht Unterricht und Lernen leichter!

Humor macht Unterricht und Lernen leichter!

 

Wie eine Kampfansage zu einem Aha-Erlebnis führte schreibt Martin Feigenwinter von Feigenwinter.com. Und seine Erkenntnis macht allen Mut:

Es gibt immer einen Weg und jemanden, der an dich glaubt und dich unterstützt.

Es gibt immer einen Weg und jemanden, der an dich glaubt und dich unterstützt.

Es gibt immer einen Weg und jemanden, der an dich glaubt und dich unterstützt.

 

Birgit Terletzki stellt fest: Glaube an das, was du erreichen willst. Aus ihren privaten und beruflichen Erfahrungen folgt die Erkenntnis:

Mit Vertrauen und Glauben ist jedes Ziel erreichbar

Mit Vertrauen und Glauben ist jedes Ziel erreichbar

Mit Vertrauen und Glauben ist jedes Ziel erreichbar

 

Mein größtes AHA-Erlebnis – oder besser gesagt eine Reihe davon erzählt uns Nicole Thieme von Thiematik.de. Das kennen vermutlich viele von uns. Rückblickend ergibt alles einen Sinn. Ihre Erkenntnis:

Alles im Leben hat einen Sinn

Alles im Leben hat einen Sinn

Alles im Leben hat einen Sinn

 

Stefani Rauh von Bock-auf-Anders.de lässt uns wissen Warum sich 2004 mein Leben veränderte. Und ihre Erkenntnis aus vielen Aufstellungen ist:

Jeder Mensch kommt aus einem bestimmten Grund in mein Leben.

Jeder Mensch kommt aus einem bestimmten Grund in mein Leben.

Jeder Mensch kommt aus einem bestimmten Grund in mein Leben.

 

Und Petra Schwehm von PetraSchwehm.de stellt dir Drei Fragen, die dir helfen, Entscheidungen zu treffen: Von der Erkenntnis zur Selbstverantwortung.

Wenn dir deine Realität nicht gefällt, kannst du etwas daran ändern

Wenn dir deine Realität nicht gefällt, kannst du etwas daran ändern

Wenn dir deine Realität nicht gefällt, kannst du etwas daran ändern

 

Mein Aha-Erlebnis – oder warum Gott mich mal auslachte ist der wunderbar, humorvolle Beitrag von Marie alias Schwellentroll.de. Und ihre Erkenntnis lautet:

Es gibt eine höhere Weisheit, die dafür sorgt, dass du das bekommst, was du brauchst. Und deshalb brauchst du nicht alles zu kontrollieren.

Es gibt eine höhere Weisheit, die dafür sorgt, dass du das bekommst, was du brauchst. Und deshalb brauchst du nicht alles zu kontrollieren.

Es gibt eine höhere Weisheit, die dafür sorgt, dass du das bekommst, was du brauchst. Und deshalb brauchst du nicht alles zu kontrollieren.

 

Simone Weissenbach von SimoneWeissenbach.com kommt mit ihrem „Aha-Erlebnis auf Umwegen: Wie ich zur ortsunabhängigen Online-Trainerin wurde“ zur Erkenntnis:

Es ist nicht immer „den einen großen“ Moment, der den Unterschied macht, sondern viele kleine Ahas, die in Summe für den „großen BÄNG“ sorgen.

Es ist nicht immer "den einen großen" Moment, der den Unterschied macht, sondern viele kleine Ahas, die in Summe für den "großen BÄNG" sorgen.

Es ist nicht immer „den einen großen“ Moment, der den Unterschied macht, sondern viele kleine Ahas, die in Summe für den „großen BÄNG“ sorgen.

 

Steffi von Lebe-ohne-Grenzen.de erzählt uns vom Reisen und Minimalismus während ihrer Reise nach Costa Rica. Dabei kam sie zur Erkenntnis:

Wenn ich reise, wachse ich

Wenn ich reise, wachse ich

Wenn ich reise, wachse ich

 

Das waren die 19 unglaublich inspirierenden Artikel.
Ich danke Euch allen für die Teilnahme an dieser Blog-Parade.

 

Eine Skizze habe ich noch nachträglich erstellt. Und zwar für Daniela Strube.

Bei wichtigen Entscheidungen, die mein Leben betreffen, höre ich auf mein Bauchgefühl und lege los.

Bei wichtigen Entscheidungen, die mein Leben betreffen, höre ich auf mein Bauchgefühl und lege los.

Bei wichtigen Entscheidungen, die mein Leben betreffen, höre ich auf mein Bauchgefühl und lege los.

 

Nachtrag

Danke für das liebe Feedback und die Nachfragen zu den Skizzen!

Anscheinend gibt es ein großes Interesse daran, auch selber Skizzen zu erstellen. Egal ob für Coaching, Beratung oder Trainings. Mir ging das immer einfach von der Hand und ich hielt das für kein großes Ding. Vielleicht steckt in dem Thema Berufung drin.

Also habe ich spontan einen alten Plan wieder reaktiviert. Nämlich einen Online Kurs zum Skizzieren zu erstellen.

Hier findet du weitere Information zum Online Kurs SinnSTIFTen.

sinstiften-bild

 

 

 

Share This

Danke für deinen Kommentar

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden ...